ReBande

by ReBande

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.
    Purchasable with gift card

      name your price

     

1.
06:15
2.
05:48
3.
03:15
4.
05:50
5.
05:02
6.
04:48
7.
8.
05:35

credits

released November 20, 2016

license

all rights reserved

tags

about

ReBande SN, Germany

Felix (Drums),
Tom (Bass,vox)
Frank (Gita, vox)

contact / help

Contact ReBande

Streaming and
Download help

Track Name: Vergeltung
Ich wache jede Nacht auf und sehe grüne und blaue Farben. Mein Körper dreht sich dann im Kreis und mir ist schlecht dabei. Ich habe von ihm gehört, doch sah ich ihn noch nie, da gibt es wohl einen Zwerg, der raubt mir meine Kraft.
Schon als ich noch sehr klein war, da hatte ich nicht viel Glück, Ich erschrak oft vor dem schwarzen Schatten und wurde von ihm verrückt. Ich wusste da war was faul, sowas ist nicht normal, da gab es wohl einen Zwerg, der raubt mir meine Kraft.

Dann im Jahre zwei drei, da kam er auf mich zu, kleine Füße langer Bart und ich fand keine Ruh. Ich hatte keine Kraft mehr, konnte nicht von ihm weg, dann war es endlich vorbei - Schluss, und das Licht erlosch.

Geschaffen aus der Hand des Menschen, kennt man mich nur noch als Zwerg, bin nicht großen Wuchses, weil ich gar nicht wachsen kann.
Man nennt mich auch Android, soll den Menschen dienlich sein, man schickte mich hinaus in das feindliche Leben, dabei wusste ich doch gar nicht was ich dort sollte.
Track Name: Minus
versteckt
Track Name: Letztens
Ich komm da hin, wo ich hin will. / und bis dahin, steh ich nicht still. Ich denke vor / teil ich mir ein. / letztlich wird es / das Beste sein.
Emotion / im Überfluss / kann schon mal sein / doch ist kein Muss.
All das Gute / falls man entdeckt / hält man letztlich / besser versteckt.

Und wenn es letztlich gar nicht zählt. / Weil letzten Endes etwas fehlt. / Wenn ich noch etwas ändern kann. / Wo fang ich dann mit ändern an. / Hab ich das Ziel richtig gewählt. / Und doch letztendlich knapp verfehlt. / Ständig nur gequält.
Track Name: Homo Sapiens
Mein Name ist Mensch, und mir ist sehr wichtig, dass mein Leben auch einen Sinn besitzt.
Sonst wäre ich sehr mies gestimmter Laune, und ich würd mich fragen warum ich existier'.

Mein Name ist Mensch, hab nicht viel Zeit, denn Zeit ist Geld und Geld ist Luxus. Und diesen Luxus kann ich mir beim besten Willen nicht leisten, denn mir geht es schlecht.

Mein Name ist Mensch und ich muss mich ablenken von den üblen Dingen, die in dieser Welt geschehen. Mein Name ist Mensch, Ich werd nie zufrieden mit meinem Leben sein, weil mein Name ist Mensch.
Track Name: Utopia
Auf einer Reise ins ferne Land, traf er die Sünde, sie brach ihm die Hand.
Auf einer Reise ins dunkle Land, sah er das Leben, es wurde verbrannt.

Nun sah er sie wieder, sie malte einen Kreis, er fiel vor ihr nieder, ihm wurde ganz heiß.
Beelzebub, dieser lachte ihn an, er rannte ums Leben, und kam nicht mehr an.

Zu viel Neid und zu viel Geiz, dann ging es nach unten, dies war sein Preis,
Ist dies Vergeltung fragte er Jahwe und denkt an die Sieben, Es gab jedoch Gnade.
Track Name: Tempo
Lebst du im hier und jetzt
Ist dein Platz schon besetzt
Lebe gut und lebe schnell
mit einem dicken Fell
Kein Zögern das niemand verletzt
Hast du dich etwa verschätzt

Weil Sie zu schnell vergeht
kein Nichts jemals steht
oh, ist es denn schon zu spät
Moment, ich halt dich jetzt an
bis irgendwann
ja und dann…

Bleib doch mal kurz stehen und lass mich leise gehen

Mit ihr sollten wir gehen
nicht mehr nach hinten sehen
Ihre Absolution
erhielt keine Generation
Sie ist was du daraus machst
und wenn du zuletzt lachst
Track Name: Denkste (demo)
Man vegetiert dahin und denkt sich tolle Sachen aus. / Zieht danach kluge Schlüsse draus. / Nur um zu sehen, so kanns nicht gehen.
Mut zu Lücken. Fortschritt im Rücken. / Worte die Berge versetzen. / Schon mal die Folgen abschätzen. /

Man vegetiert dahin und denkt sich tolle Sachen aus. / Stochastik, Sinfonie und Energiesparhaus.
Denk eine Welt, bis sie dir gefällt. / Hör auf zu Imitieren. Pass auf mit Agitieren. / Wer dann noch zu dir hält-

Mit Theorien um die Häuser ziehen / Und großen Menschen zu Gedenken / Will ich dir Bedenken schenken.
Podiumsdiskussion oder Megaphon / Ohne Resonanz, ohne Hungerlohn, / das ich auch anders kann, werd ich dir beweisen Mann!

Ich geh jetzt in Deckung und atme tief ein. / Ersinne die Antwort, ja so soll es sein. Und wenn der Gedanke dann mein Gehirn verlässt, / stell ich plötzlich fest: ---
Der Vorhang geht auf, und das Spiel beginnt. / Voll von Überzeugung und auf einem Auge blind, weil manche Gedanken schwer einzufangen sind. / Schnell wie der Wind.
Track Name: Reiz
Warum kann das Leben nicht einfacher sein fragte sich Paul als er am Abgrund stand.
Aber ein Mann in seinem Kopf sagte: "Mein Junge, so wichtig ist das Leben nicht, dass es sich lohnt dafür zu sterben!"
Man vegetiert dahin und bildet sich ein, dass das Leben schön sei.
Aber ein Mann in meinem Kopf sagt: " Mein Junge, das Leben ist zu wichtig, um ständig nur zu warten!"
Aber ich vegetier noch hier mit mir und warte auf den Reiz. Mit dem Mann in meinem Kopf, der alles bereits weiß.
Möglichkeit und Wirklichkeit, und wenn sich dann mein Herz befreit / von Lethargie für alle Zeit, dann tu ich mir ja jetzt schon leid!

If you like ReBande, you may also like: